Kauf Nix Tag in Bern

LifeLab 06 –Klimafreundlicher Konsum

Wie können wir unseren Lebensstil gestalten, sodass wir zum Klimaschutz beitragen? Welche Formen des alternativen Konsums sind wirklich nachhaltig? Wie lässt sich dies mit Genuss verbinden? Welche Erfahrungen machen VorreiterInnen, die ihre Konsum- und Lebensweise entsprechend verändert haben?

Fakten

apl. Prof. Dr. Niko Paech (Nachhaltigkeitsforscher & Postwachstumsökonom)

Moderation

Delia Imboden

Inspiration

Jan Schlink, Leiter Marketing-Kommunikation, WWF
Zippora Marti, Thoughts of September, The One Project
Kai Landwehr, Leiter Marketing myclimate
Gerlinde Zuber, Architektin ETH und Innovationsgeneratorin 

Für LifeLab 06 anmelden

Über den Kauf Nix Tag

Der Kauf Nix Tag (englisch Buy Nothing Day) ist ein konsum- und wachstumskritischer Aktionstag am letzten Freitag (Nordamerika) bzw. Samstag (Europa) im November und wird seit den 1990er-Jahren bereits in über 60 Ländern organisiert.

In den USA ist dieser Tag (zugleich) der Black Friday, der Tag nach dem Erntedankfest (englisch Thanksgiving), an dem viele US-Amerikaner*innen frei haben und der Handel den Beginn der Weihnachtseinkaufssaison mit vielen Rabatten und Schnäppchen einleitet. Der Black Friday ist etwa der fünft-umsatzstärkste Tag des Jahres. Durch einen 24-stündigen Konsumverzicht soll an dem Tag gegen „ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen“ protestiert und zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten und dessen weltweiten Auswirkungen angeregt werden. Ein bewusstes, auf Nachhaltigkeit abzielendes Kaufverhalten jeder/s Einzelnen soll gefördert werden.

Rund um den 30.11.2019 gab es in Bern zahlreiche Aktionen zum Thema „bewusster Konsum“.

Wenn du dieses oder auch erst nächstes Jahr am Kauf Nix Tag mitgestalten möchtest melde dich! Wenn du findest, jeder Tag sei Kauf Nix Tag, und dazu auf diesen Seiten etwas kreieren möchtest, melde dich auch! Maile z.B. an: hallo@transitionbern.ch